Über mich

Dipl. Masseur Maximilian Staar

 

ist ein anerkannter Energetik/Diagnostik-Masseur, der von vielen bekannten Größen vorwiegend aus der Musik- und Filmbranche in Anspruch genommen wird.

 

Maximilian Staar wurde am 1.3.1971 in Wien als Sohn der Betreiber der Waldschenke-Staar im Wienerwald geboren. Schon früh kam er dadurch mit Prominenten wie Dieter Quester, Hans Hass, Konrad Lorenz, Attila Höbriger, José Carreras, Herbert von Karajan, Rosalynn Carter, Ferry Ebert, usw. in Berührung.

 

Im Alter von zwölf Jahren entdeckte er seine Begeisterung für Musik und begann bei Toni Breitner in der Drum City Schlagzeug zu lernen.

 

1985 startete er eine Lehre als Koch bei Liebes Rot Flüh in Tirol, die er allerdings 1987 abbrach, um seiner wahren Berufung als Masseur zu folgen. Er absolvierte einige diesbezügliche Ausbildungen als Masseur im Ausbildungszentrum für ganzheitliche Massage in Wien und eine Polarity-Energy-Balancin-Ausbildung. In seiner Arbeit wendet er auf Wunsch auch die Methode des Gesundbetens nach Ing. Franz WEninger erfolgreich an.

 

Bekannte Kunden: Falco, Kurt Hauenstein Supermax, Klaus Eberhartinger, Erste Allgemeine Verunsicherung EAV, Johann Bertl, Barry White, Prince, Ludwig Hirsch, Andi Steirer Christiam Kolonovits und viele andere. (Siehe Referenzen)

Den Großteil seiner Kunden lernte er im elterlichen Betrieb kennen.

 

 

Von 2003 bis 2007 veranstaltete er mehrere Konzerte in der Waldschenke mit u.a. Oskar Klein, Bambis\ die Bambis, Roland Neuwirth Estremschrammeln, Sohn von Mussolini, Bolschoi Don Kosaken, Viktor Gernot, Max Greger jr., Massimo D'Avola, Hans Salomon, Pete Lancewster, Art Weiss, Heini Altbart sowie einige Benefitzkonzerte für die Flutopfer in Asien.

 

Max Staar lebt und arbeitet in Mauerbach bei Wien.

 

"Von Kindheit an habe ich mich für Menschen interessiert. Ich fühle mich erst dann so richtig wohl, wenn sich alle rund um mich amüsieren und Freude am Leben zeigen." Max Staar

 

Harmonie für Körper, Geist und Seele

 

Aus angeborenen Interesse für Menschen und durch mein starkes Harmonibedürfnis befasste ich mich immer intensiver mit Stress, seelischen Anspannung, Mangel an Vitalität, Niedergeschlagenheit und menschlichen Ängsten. Im Zuge meiner intensivenAusbildung stieß ich auf die relativ neue Polaritätsenergie-Behandlung, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen positiv beeinflusst und arbeite seither als Energetiker gerne auch mit dieser Behandlungstechnik.